Liebe Kolleginnen und Kollegen,

auf Grund der aktuell schwierigen Situation in Krankenhäusern, Kliniken und Praxen, die allen das Äußerste abverlangt, haben wir uns entschlossen, die Deadlines für die Einreichungen der

Bewerbungen für die Preise und Stipendien der DGfN

und

die Abstracts für den Kongress „Nephrologie 2020“

bis zum 7. Juni 2020 zu verlängern.

Wir möchten im Herbst mit Ihnen über Ihre Themen zu Nierenerkrankungen auch in Zeiten einer Virus-Krise diskutieren und freuen uns auf Ihre Einreichungen.

Mit herzlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!

 

Prof. Dr. Jan C. Galle
Präsident der DGfN

Prof. Dr. Kai-Uwe Eckardt
Prof. Dr. Martin K. Kuhlmann
Tagungspräsidenten

Termine

Abstracteinreichung

Einsendeschluss: 7. Juni 2020

Zur Online-Einreichung

 

 

Bewerbungen für folgende Preise und Stipendien bis zum 7. Juni 2020

  • Franz-Volhard-Preis
  • Carl-Ludwig-Preis
  • Bernd-Sterzel-Preis für nephrologische Grundlagenforschung
  • Nils-Alwall-Preis
  • Preis für Hypertonieforschung
  • Dr. Werner Jackstädt-Forschungspreis
  • Apherese-Innovationspreis
  • Hans-U.-Zollinger-Forschungspreis
  • Rainer-Greger-Promotionspreis
  • Stipendium der DGfN

Bewerbung um Reisestipendien für Medizinstudierende bis zum 1. Juli 2020

Ausschreibungen sind nachzulesen auf der Homepage der DGfN: www.dgfn.eu