Anfahrt zum ECC – Estrel Congress Center Berlin

Ticketservice

Mit dem Kooperationsangebot der Aey Congresse GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und komfortabel zu Ihrer Veranstaltung.

Mit Ihrem Umstieg auf die Bahn helfen Sie unserer Umwelt und tragen aktiv zum Klimaschutz bei. Der Preis für Ihr Veranstaltungsticket (einfache Fahrt) beträgt:

2. Klasse ab 54,90 Euro
1. Klasse ab 89,90 Euro

Buchen Sie Ihre Reise Online unter „www.aey-congresse.de“ und halten Sie Ihre Kreditkarte zur Zahlung bereit.

Beim Veranstaltungsticket ist das City-Ticket ab einer Reiseweite über 100 Kilometern in über 120 deutschen Städten im jeweiligen Geltungsbereich inklusive, denn:
Der Weg zum Bahnhof und die Weiterfahrt vom Zielbahnhof ist für Reisen mit dem Veranstaltungsticket seit 2019 kostenfrei. Es muss kein weiteres Ticket für Fahrten mit Bus, U-Bahn, Straßenbahn etc. am Automaten oder in der App gebucht werden. (Informationen zum City-Ticket und wo genau Sie damit fahren dürfen, lesen Sie unter bahn.de/cityticket).

Mit der Bahn

Berlin Hauptbahnhof

  • via Bus M41 (Richtung Sonnenallee) bis „Ziegrastraße“; Dauer ca. 40 Minuten
  • via Taxi; Dauer ca. 30 Minuten
  • via S-Bahn S3/S5/S7/S75/S9 bis „Ostkreuz“, umsteigen in S41, bis „Sonnenallee“, anschl. 300 Meter Fußweg; Dauer ca. 21 Minuten

Bahnhof Südkreuz

  • via S-Bahn S42 bis „Sonnenallee“, anschl. 300 Meter Fußweg, Dauer ca. 20 Minuten,
  • via Taxi; Dauer ca. 20 Minuten

Ostbahnhof

  • via S-Bahn S3/S5/S7/S75/S9 bis „Ostkreuz“, umsteigen in S41, bis „Sonnenallee“, anschl. 300 Meter Fußweg; Dauer ca. 20 Minuten
  • via Taxi; Dauer ca. 20 Minuten

Mit dem Flugzeug

Flughafen Tegel

  • via Bus X9/109 bis „Beusselstraße“, umsteigen in S-Bahn S41, bis „Sonnenallee“, anschl. 300 Meter Fußweg (Dauer ca. 45 Minuten)
  • via Taxi; Dauer ca. 50 Minuten

Flughafen Schönefeld

  • via Bus 171 (Richtung „Hermannplatz“) bis „Sonnenallee“, anschl. 300 Meter Fuß weg, Dauer ca. 45 Minuten
  • via S-Bahn S9 (Richtung Pankow) bis „Treptower Park“, umsteigen in S41, bis „Sonnenallee“, anschl. 300 Meter Fußweg, Dauer ca. 40 Minuten
  • via S-Bahn S45 (Richtung Westend) bis „Neukölln“, umsteigen in S42, bis „Sonnenallee“, anschl. 300 Meter Fußweg, Dauer ca. 25 Minuten
  • via Taxi; Dauer ca. 20 Minuten

Mit dem Auto

  • Aus Richtung Norden (A24)
    Berliner Ring (A10) Richtung Frankfurt/Oder bis Kreuz Oranienburg, A111 bis Dreieck Charlottenburg, A100 Richtung Flughafen Schönfeld bis Abfahrt Grenzallee (26), Ausfahrt rechts abbiegen in Grenzallee, 2. Kreuzung links in Sonnenallee bis Sonnen-allee 225, rechts abbiegen in Ziegrastraße, rechterhand Einfahrt Parkhaus ESTREL
     
  • Aus Richtung Norden (A11)
    Dreieck Barnim, Berliner Ring (A10) Richtung Hamburg bis Kreuz Oranienburg, A111 bis Dreieck Charlottenburg, A100 Richtung Flughafen Schönfeld bis Abfahrt Grenzallee (26), Ausfahrt rechts abbiegen in Grenzallee, 2. Kreuzung links in Sonnenallee bis Sonnenallee 225, rechts abbiegen in Ziegrastraße, rechterhand Einfahrt Parkhaus ESTREL
     
  • Aus Richtung Süden (A13)
    Kreuz Schönefeld, A113 bis Abfahrt Grenzallee (26), Ausfahrt rechts abbiegen in Grenzallee, 2. Kreuzung links in Sonnenallee bis Sonnenallee 225, rechts abbiegen in Ziegrastraße, rechterhand Einfahrt Parkhaus ESTREL
     
  • Aus Richtung Osten (A12)
    Dreieck Spreeau, Berliner Ring (A10) Richtung Frankfurt/Oder, Kreuz Schönefeld, A113 bis Abfahrt Grenzallee (26), Ausfahrt rechts abbiegen in Grenzallee, 2. Kreuzung links in Sonnenallee bis Sonnenallee 225, rechts abbiegen in Ziegrastraße, rechterhand Einfahrt Parkhaus ESTREL
     
  • Aus Richtung Westen (A2 und A9)
    Berliner Ring (A10) bis Dreieck Nuthetal, Avus (A115) bis Dreieck Funkturm, A100 Richtung Flughafen Schönefeld bis Abfahrt Grenzallee (26), Ausfahrt rechts abbiegen in Grenzallee, 2. Kreuzung links in Sonnenallee bis Sonnenallee 225, rechts abbiegen in Ziegrastraße, rechterhand Einfahrt Parkhaus ESTREL
     
  • Parkmöglichkeiten
    Eine eigene Tiefgarage mit 450 Stellplätzen (Euro 15,- / Tag) befindet sich direkt am Estrel.

Die Berliner Innenstadt (innerer S-Bahn Ring) gilt als Umweltzone und eine Einfahrt ist nur mit einer grünen Plakette gestattet. Das Estrel liegt außerhalb dieses Bereichs, so dass keine Plakette erforderlich ist.