Freitag, 02.10.2020

08:15 - 09:45

Estrel Saal 3D

Workshop Nierenersatzverfahren in der Intensivmedizin

Der Workshop umfasst die theoretische und praktische Schulung zur Indikationsstellung und Durchführung der Akuten Nierenersatztherapie bei Patienten auf der Intensivstation. Neben der Frage, wann ein Nierenersatz gestartet werden soll, wird ein Überblick über die einzelnen Nierenersatz-Modalitäten und ihre differenzierte Anwendung gegeben. In praktischen Übungen werden das Aufrüsten eines CRRT-Gerätes für kontinuierliche Therapien, Bedienung und Probleme im laufenden Betrieb am Gerät besprochen sowie die Anlage von Dialyszugängen am Modell geübt.

Moderation: N.N., ; M. Schmitz, Solingen

Theoretischer Teil

  1. Nierenersatztherapie – Indikationen, Startzeitpunkt, Gefäßzugang
    M. Schmitz, Solingen
     
  2. Nierenersatztherapie – Modalitäten, Dialysedosis, Citratantikoagulation
    C. Willam

Praktischer Teil

  1. Aufrüsten eines CRRT-Gerätes, Alarme, Probleme, Management im laufenden Betrieb
     
  2. Dialysekatheteranlage am Modell

Hinweis: Eine Teilnahme am Workshop ist nur mit einer Anmeldung zur Tagung möglich.

Zurück